Folge 12 – Spiel-Filme x Jubiläum

‚Spiel-Filme x Jubiläum‘ – Olé ólé, die Eskapisten Lukas, Markus und Daniel feiern ihr einjähriges Jubiläum und haben für euch eine unfassbare Folge im Gepäck, das grad so scheppert! In der Jubiläumsfolge wird das vergangene Jahr natürlich gebührend zelebriert und resümiert. Dabei ruhen wir uns aber nicht auf unseren Lorbeeren aus – im Gegenteil: Im alles zerberstenden Mittelteil haben wir Videospielverfilmungen ins Visier genommen und besprechen eine größere Auswahl recht allegemein, um dann in gewohnter Eskapisten-Manier zwei ausgewählte Machwerke aus dem weiten Feld ‚Spiel-Filme‘ ordentlich zu zerlegen!
„Klempneralarm“: Markus hat sich mit ‚Super Mario Bros‘ aus dem Jahre 1993 die erste richtige Videospielverfilmung für große Leinwand rausgepickt – dabei gehen wir zunächst auf Marios Entstehungsgeschichte und anschließend im ‚Verzockte Jugend‘-Style auf unsere Erfahrungen mit der Mario-Videospielreihe ein, um danach en détail zu ergründen, was bei dem Mario-Realverfilmung eigentlich so alles schief gelaufen ist. Im Anschluss kann sich Daniel in ausschweifenden Monologen zu seinem Herzensthema ‚Street Fighter‘ auslassen – hierbei geht es ebenfalls, um die Ursprünge und Geschichte der Fighting-Game-Reihe, um dann den Film ‚Street Fighter – Die entscheidene Schlacht‘ mit Jean-Claude vom Damm per „Perfect K.O.“ auf die Bretter zu ballern.
Das ist natürlich noch längst nicht alles: In der Rubrik ‚Ich sehe was, was du nicht siehst‘ widmen wir uns den dem Drama-Highlight ‚Gran Torino‘ von und mit Clint Eastwood, der HBO-Knaller-Serie ‚Westworld’mit Ed Harris und Anthony Hopkins, der dystopischen Zukunftsvision ‚The Cirlce‘ mit Emma Watson und Tom Hanks sowie den Games ‚Sonic Mania‘ und ‚Life is Strange: Before the Storm‘. Alder Vadder!
Doch was wäre eine Geburtstagsparty ohne Gäste – und davon haben wir reichlich dabei: Sascha von ‚Sascha’s Playlist‘ steuert seinen mittlerweile vierten Gastkommentar in der noch jungen Geschichte unseres Podcasts bei, der eine oder andere ist mit einem kleinen Grußwort am Start und in unserer großen ‚Hörerfavorites‘-Sektion berichten Küppi, Christoph, Klaus und Jens vom ‚Nightcrow‘-Podcast von ihren Highlights oder machen einfach das, worauf sie Bock haben. Vielen lieben Dank an dieser Stelle auch noch an alle Beteiligten dieser Folge! Beste!
Doch Schluss mit all der Laberei: Wenn ihr wissen wollt, was Markus‘ Highlights und Daniels Flops aus dem vergangenen Podcast-Jahr waren, welche Videospiele wir gerne einmal verfilmt sehen würden und wer zum Teufel eigentlich dieser Hendrik ist, dann brettert euch unsere pickepackvolle Jubiläumsfolge in die beiden Öffnungen links und rechts an eurem Schädel! 
00:00 Intro
01:12 Heeej und herzlich Willkommen…
03:16 Organisatorisches 
12:11 Die Jubilare und ihr Jubiläum x Tops x Flops
29:43 Straight outta Atlantis / Vietnam / Mauritius
35:23 ‚Ich sehe was, was du nicht siehst‘ mit ‚Gran Torino‘, ‚Westworld‘, ‚The Circle‘, ‚Sonic Mania‘ und ‚Life is Strange: Before the Storm‘
60:19 Grußwort Li 
61:14 Videospielverfilmungen – erste Schritte x Problemchen  x Uwe Boll
74:43 ’s Listsche: Spiel-Filme durchballern im Schnelldurchgang
90:31 Sascha und seine Erfahrungen mit Videospielverfilmungen – Gastkommentar ‚Sascha’s Playlist‘
108:02 ‚Super Mario Bros‘
112:28 Geschichtsstunde in geil x ‚Verzockte Jugend‘ light
122:30 ‚Supa Koopa Cousins‘: Markus ballert sich durch die erste Videospielverfilmung
196:50 ‚Street Fighter – Die entscheidende Schlacht‘ 
201:43 History of the Straßenkämpfer x View over the Tellerrand
222:54 Daniel brettert durch die Kampfspielverfilmung
283:44 Wunschkonzert: Die Eskapisten pitchen Ideen für Game-Movies
298:15 Hörerfavorites
299:03 Küppi und seine ‚Die Eskapisten‘-Merchandise-Sammlung
318:03 Christoph expandiert in den Weltraum
326:48 Klaus über eine spotthässliche außerirdische Kreatur
338:51 Jens von ‚Nightcrow‘ über unseren Podcast und seine Show
355:06 Nix wie raus aus dem Puff – Abmoderation
„Für mich war es einfach nur ein Dienstag“ – General M. Bison
In diesem Sinne,
viel Spaß mit ‚Spiel-Filme x Jubiläum‘!
Eure Eskapisten,
Lukas, Markus und Daniel
Wir freuen uns natürlich riesig über Feedback, Kritik und Anregungen auf https://www.facebook.com/dieEskapisten/ !
Vielen lieben Dank für’s Anhören und euren Support!

Folge direkt herunterladen

2 Gedanken zu „Folge 12 – Spiel-Filme x Jubiläum

  1. Erstmal einmal geile Podcast Folge, habt ihr gut gemacht! 🙂

    Ich war damals in beiden Videospiel Verfilmungen im Kino, weil die von diversen Videogame Magazinen positiv gewertet wurden. Und ich von beiden Spiele Serien ein Fan war. Ich war von Street Fighter die Verfilmung eher enttäuscht, als von Super Mario Bros. 🙂

    Naja nichts desto trotz war es eine schöne Zeit damals (ich war sogar in Mortal Combat, die Verfilmung im Kino^^ und habe sogar den OST) 🙂

    Macht weiter und wenn ich wieder was zu sagen habe, schreibe ich euch hier, oder bei Facebook.

    In diesem Sinne
    Gruß
    Michael (Mandrake) aus NDS 🙂

    1. Hallo Michael,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar und natürlich noch frohe Weihnachten!
      Ich kann mich auch noch an den Hype erinnern, den die Filme in den Magazinen bekamen – und Mortal Kombat ist ja sogar – trotz Trashfaktor – eine der cooleren Verfilmungen. Alleine der Titelsong auf dem OST killt ja mal alles 🙂

      Bin gespannt, wie die neue Tomb Raider-Verfilmung wird 🙂

      Liebe Grüße und bis bald,
      Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.